I. Kirchhorster Zehntfest

I.-Kirchhorster-Zehntfest-1997

Das I. Kirchhorster Zehntfest (1997) fand unter großer Beteiligung der Kirchhorster Bürger und Mitmenschen aus der näheren Umgebung statt. Ein buntes Programm lud zu Spiel und Spaß ein. Ein grosser Teil (2.300 Euro) aus dem Erlös des I. Kirchhorster Zehnfestes wurde unterschiedlichen Zwecken zugeführt. Hierzu gehören Zuwendungen zur Renovierung der Turmuhrziffernblätter der St. Nikolai Kirche in Kirchhorst, eine Baumspende zur Begrünung der Steller Strasse, sowie die Unterstützung zur Beschaffung von Sitzmöbeln für das „Haus der Begegnung Neuwarmbüchen“.

Das Kirchhorster Zehntfest war ein voller Erfolg. Schnell konnte man sich dazu entschliessen, in zwei Jahren eine Neuauflage des Festes durchzuführen.