Projekte

Aus den Erlösen der Kirchhorster Zehntfeste und anderen Aktivitäten von Zehntfest.Events sind seit 1997 ca. 50.000 € für unterschiedlichste Projekte gemeinnützig verwendet worden.
  • Restaurierung der Turmuhr und des Portals der historischen St. Nikolai Kirche zu Kirchhorst
  • Baumbepflanzungen an der Hauptstrasse (Stellerstrasse) in Kirchhorst
  • Möblierung der Begegnungsstätte in Neuwarmbüchen
  • Unterstützung des Projektes “Drogenprojekt Klasse 2000″
  • Unterstützung der Flutopfer Döbeln
  • Gestaltung “Alter Schulgarten” Kirchhorst
  • Sri Lanka AG Gymnasium Isernhagen für die Tsunamiopfer
  • Jugend- und Schülerarbeit in Kirchhorst und Neuwarmbüchen
  • Unterstützung von in Not geratenen Mitbürgern
  • Unterstützung der Klimaarbeitsgemeinschaft des Gymnasium Isernhagen im Rahmen des FOCUS KlimaArbeitsGemeinschaft Bericht 2008
  • Renovierung der Kirchenbänke der historischen St. Nikolai Kirche
  • Unterstützung der Partnerkirchengemeinde Odi in Südafrika – Bau eines Begegnungszentrum
  • Förderung der Jugendarbeit in Kirchhorst, wie z.B. JUKI (Förderverein für Jugendliche und Kinder e.V.), Steller Sportverein Kirchhorst e.V., Billard Verein Burgwedel e.V., Jugendfeuerwehr Kirchhorst-Stelle.
  • Unterstützung des Helfernetzwerk Isernhagen zur Integration von Migranten und JUKI (Förderverein für Jugendliche und Kinder e.V.).
  • Sponsoring von jungen Bands, JUKI (Förderverein für Jugendliche und Kinder e.V.).

Die Aufzählung erfolgt in chronologischer Reihenfolge.