Fit for Holiday 2014

Zehntfest.Events: Fit for Holiday 2014 - 1. Kirchhorster Highland Games

Mit einem Sommerspektakel geht es in die Sommerferien 2014!

Die Veranstaltung „Zehntfest.Events – Fit for Holiday 2014“ wird am 26. Juli 2014 auf dem Gelände der historischen St. Nikolai Kirchengemeinde stattfinden. Im Vordergrund stehen am Nachmittag ab 13.00 Uhr die “Kirchhorster Highland Games” mit Spiel, Spass und Spannung. Die Spiele starten mit einem Open-Air Gottesdienst unter dem Motto “Fit for Holiday! Gott spielt mit!” Gegen 18.00 Uhr werden die “1. Kirchhorster Highland-Games” beendet sein. Der Abend wird mit einer Zehntfest.Event Party mit Live-Musik zu einem Sommer-Highlight in Kirchhorst. Mit einem bunten Plakat wird Zehntfest.Events für “Fit for Holiday 2014″ einladen. Mit dem Plakat unterstützt Zehntfest.Events auch den grossen JUKI Spendenlauf, der am 25. Juli 2014 stattfinden wird. Mit dem Erlös des Spendenlaufs soll die Diakon-Stelle der St. Nikolai Kirchengemeinde unterstützt werden.

 

Hier ist die aktuelle Clan-Aufstellung: Aufstellung Kirchhorster Highland Game Clans

Fit for Holiday 2014

 In Teams von mindestens 6 Personen (Erwachsene oder Kinder) kann angetreten werden. Die Anmeldung kann über diese Seite erfolgen oder über die Email koordination[at]zehntfestevents.de oder über das Gemeindebüro der St. Nikolai Kirchengemeinde in Kirchhorst. Folgende Spiele wird es geben: Mannschaftsspiel am Menschen-Krökler, Geschicklichkeitsspiel, Tauziehen, etwas mit Strohsackwerfen und vieles mehr.

ZFE-Fit for Holiday 2014 - Spiele

Weitere Informationen zu den geplanten Spielen, Spielablauf, Anmeldeformulare usw. findet Ihr hier:

Beschreibung der einzelen Spiele

Die Wettkämpfe zu den ersten Kirchhorster Highland Games finden in folgenden Disziplinen statt

    1. Running“ (Wettlaufen)*
      Diese Veranstaltung findet schon am Vortag statt – JUKI: Sonderbewertung!!!
  • Beschreibung: Einzeln oder als Staffel wird so lange um die Kirchhorster Grundschule und Kindergarten gelaufen oder gewalkt bis einem die Puste ausgeht. Die Strecke ist ca. 500 m lang. Die Anzahl der Runden wird gezählt. Abkürzungen sind nicht zulässig. Die Anzahl der gelaufenen Runden wird mit dem „Sponsorengeldbetrag“ multipliziert und ergibt somit den JUKI Spendenwert.*
  • Regel: so viele Runden schaffen, wie es geht.

*: die verbindlichen Regeln werden durch JUKI bekannt gegeben.

  • Scotish Football“ (Menschen-Krökler)
  • Beschreibung: 2 Mannschaften mit jeweils 6 Spielern treten gegeneinander zum Fußball spielen im Menschen-Krökler an. Das Spiel dauert 10 Minuten. Nach 5 Minuten werden die Seiten gewechselt.
  • Regel: Die Anzahl der Tore werden für jede Mannschaft gezählt und kommen in die Endwertung. Joker nicht zulässig.

 

  • Tug-o-War“ (Tauziehen)
  • Beschreibung: 2 Mannschaften mit jeweils 6 Teilnehmern messen ihre Kraft. Barfuß wird gegeneinander angetreten. Ziel ist es, die gegnerische Mannschaft bis über eine bestimmte Markierung zu ziehen und zu halten.
  • Regel: Punkte gibt es für die Siegermannschaft. Joker zulässig. 
  • „Walking withTimber“ (Holzstangenlauf)
  • Beschreibung: jeweils eine Mannschaft versucht mit einem Holzstamm einen Parcour ohne Fehler auf Zeit zu durchlaufen.
  • Regel: Punkte werden für einen fehlerfreien Lauf vergeben. Die Punkte reduzieren sich durch die Anzahl der Fehler. Joker nicht zulässig.

 

  • SheafToss“ (Strohballen~ bzw. Strohsackwurf)
  • Beschreibung: 1-2 Teilnehmer einer Mannschaft müssen einen Strohballen über eine bestimmte Höhe werfen. Es soll so oft wie möglich innerhalb eines festen Zeitrahmens der Strohballen über das Hindernis geworfen werden. Ein Helfer bringt den geworfenen Strohballen für den nächsten Wurf zum Werfer zurück.
  • Regel: Punkte gibt es für jeden innerhalb des vorgegebenen Zeitrahmens geglückten Strohballenwurfs. Joker zulässig

 

  • HorseshoeThrowingCompetitions“ (Hufeisenwurf)
  • Beschreibung: 1-2 Teilnehmer einer Mannschaft müssen über eine bestimmte Entfernung so nah wie möglich an ein Ziel werfen.
  • Regel: Punkte erhält man durch die erzielte Nähe zum Ziel. Joker zulässig.

 

  • Todrive a nailhome“ (Nagelbalken)
  • Beschreibung: 1-2 Teilnehmer einer Mannschaft versuchen innerhalb einer festen Zeit so viele Nägel in einen Holzbalken zu treiben, wie es nur geht.
  • Regel: Punkte je nach Anzahl der ordentlich eingeschlagenen Nägel. Joker zulässig.

 

  • Knowledge Games“ (Logik- und Wissensspiel)
  • Beschreibung: 1-2 Teilnehmer einer Mannschaft stellen sich Fragen allgemeiner Art und speziellen Fragen zu Kirchhorst und um zu.
  • Regel: Punkte gibt es für richtige und/oder originellste Antworten. Joker nicht zulässig.

 

  • HighlandDancing“ (Kirchhorst rockt!)
  • Beschreibung: alle Teilnehmer üben sich in „freier“ Bewegung zu vorgegebenen Rhythmen unterschiedlichster Art.
  • Regel: Punkte gibt es keine. Hier zählt nur der gemeinsame Spaß. Joker zulässig.

 

  • Highland Dress Contest“ (Bestes Highland Kostüm)
  • Beschreibung: Alle Teilnehmer kleiden sich so, wie sie glauben, dass man in den schottischen Highlands traditionell angezogen war bzw. ist. Die Teilnehmer präsentieren sich auf den ersten Kirchhorster Highland Games.
  • Regel: Punkte gibt es für die überzeugendste Bekleidung. Hier kann jeder mit machen. Joker nicht zulässig

Weitere Hinweise zu den ersten Kirchhorster Highland Games

Clan-Chef(in)
Jede Mannschaft benennt eine Clan-Chefin oder einen Clan-Chef als Sprecher für seine/ihre Mannschaft. Die Clan-Chefin/Clan-Chef kümmert sich um seine Mannschaft (Anmeldung, Rückfragen, toller Mannschaftnamen, usw.). Mindestens 6 Spiele pro Team!

Joker
Um Ungleichheiten in Kraft, Geschicklichkeit, Wissen oder Alter auszugleichen, darf für ausgewiesene Wettkämpfe ein Joker gezogen werden. Die Anzahl der Joker werden durch den Spielleiter festgelegt. So dürfen z.B. Kindermannschaften einen Joker ziehen, wenn sie gegen Erwachsene antreten. Damenmannschaften können z.B. leichtere Strohsäcke werfen; Kindermannschaften können ganz leichte Strohsäcke benutzen. Für Kindermannschaften gibt es extra kleine Nägel am Nagelbalken, usw.

Als Joker stehen z.B. die Mitglieder des Organisationsteams „ZFE – Fit for Holiday 2014“ zur Auswahl.

Bekleidung
Um die ersten Kirchhorster
Highland-Games bunt zu gestalten, wird um angemessene „schottische Highland Bekleidung“ gebeten, z.B.: Männer treten im Kilt an; Damen erscheinen in vergleichbarer Bekleidung erscheinen; …

Programm und Programmablauf
Je nach Wetterlage und Anzahl der gemeldeten Teilnehmer behält sich das OrganisationsTeam vor, die Spiele, das Gesamtprogramm und den Programmablauf entsprechend anzupassen.

Anmeldung
Die Anmeldung zu den „Ersten Kirchhorster Highland-Games“ kann über Koordination@ZehntfestEvents.de, Facebook und im Gemeindebüro der St.-Nikolai Gemeinde in Kirchhorst erfolgen.

Zeiten, Wetter und Ansprechpartner

Termin und Zeiten
Samstag, 26. Juli 2014
– 12.30 Uhr bis 13.00 Uhr Meldung der Teams durch die Clan-Chefin/Clan-Chef (Registrierung)
– 13.00 Uhr „Fit
for Holiday – Gott spielt mit!“ (Gottesdienst mit Pastor Jens Seliger)
– 14.00 Uhr Spielstart
– ca. 18.00 Uhr Spielende
– danach große „Fit
for Holiday Party – Kirchhorst rockt“ mit Live Musik und DJ Fränk

 
Wetter
Die „Kirchhorster Highland-Gamers“ stellen sich jeder Wettersituation! Schlechtes Wetter gibt es nicht!

Programmchef:  

Olaf Brans

Spielleiter:  

Kevin Kleber

Ausgeben in …

[print_link]
Verschicke die Seite Verschicke die Seite