Jahresarchiv: 2007

0

6. Kirchhorster Zehntfest

„Unter dem Motto „Mittendrin statt nur dabei“ hat Kirchhorst vom 8. bis 10. Juni 2007 das 6. Kirchhorster Zehntfest gefeiert, bei dem vor allem Neubürger in das Gemeindeleben integriert werden sollen. Mit WM-Highlights auf der Leinwand wurde am Freitag das sechste Kirchhorster Zehntfest auf dem „Zehntfest-Gelände“ um die historische St. Nikolai Kirche eröffnet. Trotz des heißen Sommerwetters kamen an den drei Tages des Festes ca. 3.500 Besucher, um einen Bummel über den kleinen Flohmarkt zu machen, in einem schattigen Plätzchen ein Stück selbstgebackenen Kuchen zu genießen und dabei der Live-Musik Bands wie z.B. Strom, Culture Boys und Kleemann zu lauschen. Erstmals im Programm war die „Junge Bühne“, bei der am Sonntag die Post abging. Balletvorführungen unterschiedlicher Altersklassen standen ebenso auf dem Programm, wie Einblicke in das Traning der Kinder des Karatevereins Gorin-no-Sho oder eine Frisiershow. Im Mittelpunkt standen aber Gespräche. …“ (Auszüge aus der nHAZ)

0

Zehntfest Team sammelt Ideen für eine „Zehntscheune“

Nach einer Rundfahrt durch die nähere Umgebung von Hannover, um sich mit Betreibern von „Zehntscheunen“ (Dorfgemeinschaftshaus) über die Optionen für die Ausgestaltung, Betreibermodelle und den finanziellen Aspekten auszutauschen, traf sich das Organisationsteam des Kirchhorster Zehntfestes (Zehntfest.Events), um in einen weiteren Planungsschritt einzusteigen. Im Rahmen von Workshops wurden Ideen für ein Nutzungskonzept, Grundrisse, Chancen und Risiken gesammlt. Die Ergebnis sollten in einem nächsten Schritt dem Ortsrat vorgestellt werden.