Kategorie: ZFE.Klasse2000

Unterstützung der Initiative Klasse2000 – Drogenprävention. Lernstoff an den Realschulen (hier: Isernhagen).

0

Feier für den guten Zweck

Vier Zehntfeste haben evangelische Kirchengemeinde St. Nikolai und der Lions-Club Isernhagen-Burgwedel bislang veranstaltet. Eigentlich hätten es fünf sein sollen. Wegen des Terroranschlags auf das World Trade Center wunde es aber 2001 abgesagt. Auf die Idee des Zehntfestes kam Karl-Heinz Verfürth, dessen Ziel es war, ein Fest für alle Dorfbewohner zu veranstalten und den Erlös für einen guten Zweck zu spenden.

0

Zum Zehntfest ist das ganze Dorf auf den Beinen

Auf dem Kirchhorster Pfarr- und Schulgelände herrschte am Sonntag Gedränge. Besucher aus Isernhagen und Umgebung waren zum Zehntfest gekommen, das die evangelische Kirchengemeinde gemeinsam mit dem Lions-Club Isernhagen-Burgwedel zum zweiten Mal veranstaltet hatte. Landwirte, Handwerker und andere Organisationen hatten rund um die St.-Nikolai-Kirche 20 Stände aufgebaut.

0

Erlös kommt der Drogenprävention zugute

Nach dem großen Erfolg vor zwei Jahren kommt es am Erntedanktag, Sonntag, 3. Oktober, zu einer Neuauflage des Kirchhorster Zehntfestes. Die Ev.-luth. St. Nikolai Kirchengemeinde Kirchhorst-Neuwarmbüchen und der Lions-Club Isernhagen-Burgwedel werden in Zusammenarbeit mit Handwerkern und Landwirten wieder einen prächtigen Markttag präsentieren.

0

Kindergesundheitsprogramm Klasse 2000

Mit einem Teil des Erlöses des Kirchhorster Zehntfest 2009 wurde das Kindergesundsheitprogramm unter dem Motto „Stark und gesund in der Grundschule“ Klasse2000 unterstützt. Erfolgreich, partnerschaftlich gefördert wird dieses Programm seit vielen Jahren durch die deutschen Lionsclubs, insbesondere auch durch den Lionsclub Isernhagen-Burgwedel, mit dem Schwerpunkt für die Region Isernhagen und Burgwedel.