Sponsoring von jungen Bands als kultureller Invest in die Zukunft
ZF 2017 Spendenübergabe an drei junge Bands: Dead Folks, Unchained und Jenny and the Gents.

Sponsoring von jungen Bands als kultureller Invest in die Zukunft

Artikel: „Sponsoring von jungen Bands als kultureller Invest in die Zukunft“ [Zehntfest.Events, 19.09.2017, Kai Apel, Dr. Andreas Glombik]

Dead Folks, Unchained und Jenny and the Gents – Junge Bands als Highlights auf den Zehntfesten

VON KAI APEL, DR. ANDREAS GLOMBIK

ISERNHAGEN. Olaf Brans und Thorsten Newerla, aus dem OrganisationsTeam des Kirchhorster Zehntfestes leben die Zeitreise des 10. Kirchhorster Zehntfestes 2017 weiter. Sie sind die Ideengeber in junge talentierte Künstler zu investieren, die sich auf dem Kirchhorster Zehntfest präsentiert haben. Ihre  musikalische Laufbahn soll gefördert werden.  So erhielten die jungen Musiker zusammen 1.500€, die sie für ihre weitere künstlerische Ausbildung einsetzen sollen. Es sind von ihnen professionelle Studioaufnahmen und Workshops geplant, die die Mitglieder des OrganisationsTeam auch gerne begleiten wollen. Olaf Brans ergänzt, das es außerdem ein bekanntes Tonstudio aus Hannover gibt, die die jungen Künstler zusätzlich unterstützen wollen.

Das Zehntfest OrganisationsTeam hofft, die jungen Künstler auch wieder auf einem der nächsten Feste begrüßen zu können.

Andreas Dr. Glombik

Andreas ist seit 2003 Mitglied des Organisationsteams "Kirchhorster Zehntfest" und "ZehntfestEvents". Er ist für die Gesamtkkoordination und Gruppen, Vereine und Organisationen verantwortlich.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Close Menu
%d Bloggern gefällt das: