Zehntfest-Zelt wurde nun wieder abgebaut
Mehr als drei Monate konnte die St. Nikolai Kirchengemeinde unter dem Zeltdach des Kirchhorster Zehntfestes Gottesdienste feiern.

Zehntfest-Zelt wurde nun wieder abgebaut

Mehr als drei Monate konnte die St. Nikolai Kirchengemeinde unter dem Zeltdach des Kirchhorster Zehntfestes Gottesdienste feiern, die Sommerkonfirmationen durchführen, die ABC Schützen segnen und es haben mehrere andere Veranstaltungen stattgefunden Diese hätten sonst aufgrund der Coronal-Lage, so nicht realisiert werden können. Nun ist der Herbst mit großen Schritten gekommen und die Zeltkonstruktion wurde mit Unterstützung von Helfern, Vertretern des Kirchenvorstandes, Vertretern von Juki e.V., sowie zwei Landwirten mit ihren Traktoren, unter der Leitung des Organisationsteams des Kirchhorster Zehntfestes wieder abgebaut. Stefan Töpfer, in seiner Rolle als Vorsitzender des Kirchenvorstandes, bedankte sich für die tatkräftige Hilfe und würdigte dabei besonders den Einsatz von Olaf Brans und Heinz Rehbock aus dem Zehntfest Organisationsteam.

0 Comments
Close Menu